Fraunhofer-Forum Berlin

Integraler Bestandteil der Hauptabteilung Kommunikation der Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft

Unsere Mission

Die Abteilung Fraunhofer-Forum Berlin besteht aus vier Bausteinen: Standortmanagement, Veranstaltungsmanagement, Netzwerk »Wissenschaft, Kunst und Design« sowie PR-Netzwerk. Zusammengefügt stehen Sie für den Wissenstransfer ausgewählter Themen der Kommunikation und eine auf relevante Themen ausgerichtete Öffentlichkeitsarbeit in der Hauptstadt. Gemeinsam mit dem Präsidialstab, den anderen Fachabteilungen der Kommunikation, der Wissenschaftspolitik, dem Inneren Dienst der Zentrale und den Vertretern der Fraunhofer-Einheiten nutzt die Abteilung Event- und Ausstellungsfomate sowie hybride Veranstaltungsformen zur Vermittlung von Forschungsinhalten in Berlin und hinein in die Fraunhofer-Community.

Veranstaltungsmanagement


Das Fraunhofer-Forum Berlin ist mit einer Fläche von mehr als 500 m² an einem der attraktivsten Standorte der Fraunhofer-Gesellschaft gleichermaßen Ort hochkarätiger wissenschaftlicher und politischer Konferenzen, Tagungen sowie Workshops. Dabei versteht sich das Veranstaltungsteam, zu dem auch mehrere Studenten und Studentinnen zählen, als Dienstleister für Fraunhofer-Einrichtungen, denen allein die Nutzung der Multifunktionsräume vorbehalten ist. Darüber hinaus entwickelt es in Berlin in Zusammenarbeit mit anderen Fraunhofer-Akteuren eigene Formate zu ausgewählten Themen des Forschungsmarketings gegenüber den Zielgruppen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien.

Standortmanagement


Das SpreePalais am Dom ist die zentrale Hauptstadtrepräsentanz der Gesellschaft und Standort von ca. 100 Mitarbeitenden aus der Zentrale, Verbünden und Instituten. Hier angesiedelt sind die politische Vertretung sowie der Sitz des Präsidenten. Das Standortmanagement mit dem Bereich Technikkoordination sorgt für eine sichtbare Markenpositionierung, eine optimale Infrastruktur sowie einen reibungslosen Betrieb des Standorts und des Fraunhofer-Forums Berlin. Es verantwortet die kaufmännischen und technischen Aspekte und ist Schnittstelle zur Münchner Zentrale sowie zu externen Dienstleistern und Lieferanten. Das Standortmanagement bildet die Basis für ein erfolgreiches Veranstaltungsmanagement.

Fraunhofer-PR-Netzwerk


Die zunehmende Bedeutung der Wissenschaftskommunikation spiegelt sich in der Arbeit des Fraunhofer-PR-Netzwerks wieder. Es verknüpft Kolleginnen und Kollegen der Presse und Öffentlichkeitsarbeit und vergibt jährlich den Fraunhofer-Kommunikationspreis. Sein Curriculum bietet Weiterbildungsmodule, deren Fokus PR-Trends sind. Das Netzwerk ist programmgebende vierte Säule des Fraunhofer-Forums Berlin, wo es zu Events mit Partnern und Multiplikatoren von Fraunhofer einlädt. Veranstaltungen auch an den einzelne Fraunhofer-Standorten stehen für das dezentrale Verständnis seiner Aufgaben, die von den Bedürfnissen der Institute geprägt werden.
Weitere Infos unter www.pr-netzwerk.fraunhofer.de.

Netzwerk »Wissenschaft, Kunst und Design«


Wie kann Wissenschaft durch Kunst und Design inspiriert werden – und umgekehrt? Was haben Forschende, Kunstschaffende und Designer gemeinsam? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Netzwerk »Wissenschaft, Kunst und Design«. Ideenwettbewerbe und Ausstellungen bringen die Akteure in den direkten Kontakt. In interdisziplinären Projekten entstehen neue Sichtweisen auf komplexe gesellschaftliche Herausforderungen. Die Geschäftsstelle des Netzwerkes ist ins Fraunhofer-Forum Berlin eingebettet und zeigt Ergebnisse von 30 Mitgliedern als integralen Baustein des Kommunikationskonzeptes in Berlin.
Weitere Infos unter www.art-design.fraunhofer.de.